Fazıl Say

Samstag • 16.11.2019 • 20:00 Uhr

Stadthalle, Großer Saal

Fazıl Say, Klavier

Fazıl Say Bedeutsam und intensiv

„In seiner Musik spiegelt sich die menschliche Güte“, drückt Fazıl Say seine Bewunderung für Mozart aus und gibt damit auch einen Hinweis auf sein eigenes musikalisches Credo. Denn für den türkischen Pianisten und Komponisten gehören die Kunst und das Leben immer unmittelbar zusammen. So haben seine Werke oft auch einen politischen Hintergrund, und er scheut sich nicht, neben seinen Gedanken zu Kunst und Musik auch Zeit- und Gesellschaftskritisches zu äußern. In seinem Heimatland stand er dafür schon vor Gericht, doch in seiner Musik lässt er sich die Freiheit nicht nehmen, auszudrücken, was ihn beschäftigt. Alles, was Fazıl Say spielt und komponiert, erhält so eine besondere Relevanz – eine Bedeutsamkeit und Intensität, die jedes Konzert mit ihm zu einem besonderen Erlebnis macht.

Mozart Klaviersonate Nr. 12 F-Dur KV 332
Beethoven Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 "Appassionata"
Say "Troy" - Klaviersonate op. 78

EUR 55,– / 50,– / 45,– / 40,– / 30,– / 20,– zzgl. VVK

Video ansehen

Fazil Say spielt den 7. Satz "Achilleus" aus der Sonate "Troy"

Nach oben